Vita


Persönliches

Wohnmöglichkeit: Wien / Salzburg / Graz / Hamburg / Berlin

Spielalter: 28-38

Größe: 1,69 m / schlank

Haar: dunkelbraun / lang

Augenfarbe: grün

Konfektionsgröße: 38

Schuhgröße: 39

Sprachen: Deutsch (Muttersprache) / Englisch (Gut)

Dialekte: Salzburgerisch / Wienerisch

Gesang: Chanson / Musical / Wiener Lied

Stimmlage: Sopran

Sportarten: Reiten / Skifahren / Eislaufen / Yoga


Ausbildung

Schule: Schule für Mode- und Bekleidungstechnik der Schulwestern Hallein

Studium: Musikwissenschaft an der Universität Wien

Schauspielausbildung: Schauspielschule Krauss in Wien / 2010-2013

Sprech- und Stimmbildung: Susanne Schneeweiß, Barbara Pavelka

Gesangsunterricht: Katrin Fuchs, Edith Lienbacher, Annette Schönmüller

Camera acting: Schauspielstudio Pallas und bei Jeff Ricketts

Schauspieltraining: Doris von Liebezeit, Dunja Tot, Sommerakademie Graz, Margot Vuga, Renate Ourth

Workshops: Luisa Stachowiak, Eva Roth 



Theater (Auswahl)

2022

"Kunst im Exil" / von Elfi Schweiger / Rolle: Irma Römer" / Musikalische Leitung: James Pullés / Goethe Institut Mexico City 

"Das Glöckchen des Osterhasen" / Rolle: Hase, Baum / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein 

"Donna Annas Gebiss" / Günther  Freitag / Rolle: DJ Karajan / Regie: Lisa - Lena Tritscher / Stadttheater Leoben, Club3

2021 

"Die Gulaschparty" / Musikalische Revue / von Elfi Schweiger / Rolle: Marianne, Fritzi, Helly / Szenische Gestaltung: Peter Horak / Theater Center Forum, Foyer Schauspielhaus Salzburg

"Wie der Elefant seinen Rüssel bekam" / Sängerin, Erzählerin / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein

"Der verlorene Handschuh" / Erzählerin / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein

"Alles Walzer“ / Szenische Lesung / Sängerin, Div. Rollen / Österreich Tournee / Musikalische Leitung: Mathias Binder / Elfis Kulturkoffer

"Welche Farbe hat die Welt“ / Lesung mit Musik / Sängerin, Erzählerin /Lustgarten Klagenfurt

2020

"Das Glöckchen des Osterhasen" / Hase, Baum / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein 

2019

"Peter und der Wolf" /nach Sergei Sergejewitsch Prokofjew / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein

"Sonne, Mond und Sterne" / Erzählung, Schauspiel / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein 

"Das Glöckchen des Osterhasen" / Hase, Baum / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein 

2018 

"Vivaldi - die vier Jahreszeiten" / Musik: Antonio Vivaldi, Text Szilvia Hegyi /Erzählung, Schauspiel / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein  

"Hans und die Bohnenranke" / Hans / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein 

"Oscar kann nicht schlafen" / Oscar, Oma / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein 

"Der Karneval der Tiere" / nach: Camille Saint Saëns / Erzählerin / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein

2017

"Peter und der Wolf" /nach Sergei Sergejewitsch Prokofjew / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein

"Sonne, Mond und Sterne" / Erzählerin, Schauspiel / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein

"Der verlorene Handschuh" / Erzählerin / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein 

2016       

"Pipi‘s Lustiplikation“ / frei nach Astrid Lindgren / Rolle: die Lehrerin / Regie: Martin Leutgeb  / Oval Salzburg, Gastspiel: Stadttheater Bruneck

"Der Karneval der Tiere" / nach: Camille Saint Saëns / Erzählerin / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein

2015          

"Das ungleiche Paar“ / Neil Simon / Rolle: Florence Unger / Regie Martin Schmiederer / Oval Salzburg, Kunst im Prückel

"Der Bub der einmal eine Nuss war" / Erzählerin, Schauspiel / Szilvia Hegyi / Kulturverein Groß und Klein

2013          

"Erst war es leer ohne Herz, aber jetzt geht´s wieder“ / Lucy Kirkwood / Regie: Alex Riener / Theater in der Drachengasse Wien

"Die Wirtin“ / Peter Turrini / Rolle: Mirandolina / Regie: Prisca Buchholtz, Tanja Golden / Studiobühne Schauspielschule Krauss

"Warteraum Zukunft“ Oliver Kluck / Rolle: David, Sekretärin / Regie: Dora Schneider / Off Theater Wien

1999-2013 

"Mädchen in Uniform“ / Christa Winsloe / Rolle: Frau Präsidentin / Regie Dunja Tod / Off Theater

"Ein Sommernachtstraum“ William Shakespeare, Rolle: Titania, Regie: Dunja Tot

"Jugend Jedermann“ / nach Hugo von Hofmannsthal / Rolle: Tod / Museum Carolino Augusteum  

"Jesus Christ Superstar“ / Andrew Llyod Webber / Rolle: Maria-Magdalena / Elisabeth Bühne Salzburg

"Das Recht auf Arbeit“ / Rolf Hochhuth / Rolle: Marie Claire / Regie: Guido Huonder / Salzburger Landestheater

"Sound of Music“ / Richard Rodgers, Oscar Hammerstein / Musical on Tour

"Anatevka“ / Joseph Stein, Jerry Bock / Rolle: Bjelke / Regie: Gerhard Platiel / Salzburger Landestheater

 



Film- und Fernsehen

2021          

"Priscake“ / Kurzfilm / Rolle: Prisca / Regie: Maria Astl

2010          

"Aufwachen“ / Kurzfilm / Rolle: Arzthelferin / Regie: Martin Schmiederer

2009         

"Geliebter Johann Geliebte Anna“ / Rolle: Tochter von Freifrau Palffy-Batthyány / Regie: Julian Pölsler / Produktion: Epo, ORF und Opal Filmproduktion



Konzert

2022

"Wiener Spezialitäten" / Sängerin / Gloriette Wien / Wiener Lied, Operette / Musikalische Leitung: Matthias Binder, Saskia Roczek

"5 Frauenbilder" / Sängerin / Theater Neue Tribüne, Tournee Österreich / Elfi´s Kulturkoffer / Musikalische Leitung: Willi Konstantin

"Treue Briefreunde" / Sängerin /Salzburg / Elfi´s Kulturkoffer / Musikalisch Leitung: Mathias Binder

 


Kostüm - und Ausstattung

2022

"Peter Pan" / nach J.M. Berry, Buch: Willis Hall / Musik: George Stiles / Liedtexte: Anthony Drewe Gesamtleitung: Gabriele Mickla / Regie: Lynsey Thurgar, Co-Regie: Manfred Soraruf / Bühne: Johannes Haslinger / Kostüme: Prisca Bcuhholtz / Maske: Tanja Elböck / Musikalische Leitung: Erwan Borek / Musicalwafes - Stadttheater Wels

"Donna Annas Gebiss" / Günther Freitag / Regie: Lisa-Lena Tritscher / Kostüm- und Ausstattung: Prisca Buchholtz / Stadttheater Leoben, Club 3

2021

"Leonce und Lena Extrem" / nach Büchner / Regie: Lisa-Lena Tritscher / Kostüme: Prisca Buchholtz / Kunst im Prückel, Club 3